Impressum   




 




Weihnachtsgedichte.



Das Wohnzimmer erstrahlt nun
In heller reicher Pracht
Die uns am Heiligabend
Christkindlein hat gebracht

Inmitten diesem Raume
Steht reich geschmückt der Baum
Um ihn sind ausgebreitet
Spielsachen wie im Traum

Bald müssen viele Kinder
Ob groß sie sind ob klein
Christkindelein im Himmel
Dankbar im Herzen sein

Und wenn sie uns dies zeigen
Durch Fleiß und Höflichkeit
Kommt jedes Jahr das Christkind
Zur schönen Weihnachtszeit.


Emilia



Der alte Weihnachtsmann

Ich bin der alte Weihnachtsmann,
ich hab einen bunten Wunderpelz an
mein Haar ist weiß von Reif und Eis.

Ich komm weit hinter Hamburg her,
mit langen Stiefeln durchs kalte Meer,
meinen Mummelsack huckepack.

Da sind viel gute Sachen drin,
Nüss und Äpfel und große Rosinn
ich bin ein lieber Mann, seht an.

Ich kann aber auch böse sein,
dann fahr ich mit der Rute drein
und schüttel den Bart: na wart!

Nein, seid nicht bang seid lieb und gut,
seid wie das Blümlein Wohlgemut!
Das nimmt beglückt
alles, was der Himmel schickt.


Paula Dehmel (1862-1918)








 

Geburtstagstexte


Geburtstagswünsche

Geburtstagsgrüße



Geburtstagsgedichte


Geburtstagsgedichte I

Geburtstagsgedichte II

Geburtstagsgedichte III



Weihnachtsgedichte


Weihnachtsgedichte I

Weihnachtsgedichte II

Weihnachtsgedichte III



Weihnachtsgrüße


Weihnachtsgrüße I

Weihnachtsgrüße II

Weihnachtsgrüße III

Weihnachtsgrüße VI

Weihnachtsgrüße V



Weihnachtswünsche


Weihnachtswünsche I

Weihnachtswünsche II

Weihnachtswünsche III



Weihnachtstexte für Kinder


Weihnachtsmärchen

Weihnachtsgeschichte


Internetlinks






Partnerlinks: Weihnachtsgruesse.co


Geburtstagsglueckwuensche.info
copyright © 2008/2010, carmen jakel



Meine Weihnachtsgedichte - Weihnachts Gedichte-Weihnachts Verse, Weihnachts Reime